Search

Search Constraints

Start Over You searched for: Format Book Remove constraint Format: Book Language German Remove constraint Language: German Publisher Duncker & Humblot Remove constraint Publisher: Duncker & Humblot

Search Results

1. Altrechtliche Grunddienstbarkeiten

2. Arbeitsrechtlicher Schutz Soloselbständiger am Beispiel der Plattformarbeit

3. Drittstaatliche Direktinvestitionen in Energieinfrastrukturen. : Notwendigkeiten, Möglichkeiten und Grenzen einer Investitionsaufsicht auf nationaler und europäischer Ebene

4. Einkaufskooperationen und Kartellverbot

5. Guarantees of non-repetition : die Anordnung struktureller Reformen durch den Inter-Amerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte

6. Justiz und Algorithmen : über die Schwächen menschlicher Entscheidungsfindung und die Möglichkeiten neuer Technologien in der Rechtsprechung

7. Die Kodifikation von Internal Investigations. : ein Vorschlag zum Ausgleich von Mitarbeiterrechten, Unternehmensinteressen und der Effektivität der Strafverfolgung

8. Missbrauch des Beweisantragsrechts im Strafprozess und Missbrauchsabwehr

9. Prozedurale Lebensschutzkonzepte des Medizinstrafrechts : eine Analyse der prozeduralen Vorschriften am Anfang und am Ende des strafrechtlichen Lebensschutzes

10. Recht politikwissenschaftlich erforschen

11. Urteilsabsprachen im österreichischen Strafprozess : zur Macht des Faktischen

12. Verfassungsentwicklungen im Vergleich : Italien 1947, Deutschland 1949, Spanien 1978

13. Verträge unter Aktionären : eine rechtstatsächliche, rechtsökonomische und rechtsdogmatische Untersuchung von Abstimmungsvereinbarungen in börsennotierten Gesellschaften

14. Der europäische Konsens und die Rolle rechtsunverbindlicher Europaratsdokumente in der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte

15. Die grenzüberschreitende Umstrukturierung von Gesellschaften

16. Die "ex tunc"-Nichtigkeit von Dauerschuldverhältnissen nach § 142 Abs. 1 BGB : eine dogmatische Diskussion der Rechtsfolge des § 142 Abs. 1 BGB anhand der exemplarischen Untersuchung angefochtener Dauerschuldverhältnisse

17. Die (Un-)Wirksamkeit von Schiedsvereinbarungen im Berufssport

18. Die Akteneinsicht im Eigenverwaltungsverfahrensrecht der Europäischen Union

19. Das Anerkennungsregime des europäischen Zivilprozessrechts für mitgliedstaatliche Entscheidungen. : eine Analyse der Verordnungen EuGVVO, EuVTVO, EuMahnVO und EuGFVO unter dem Blickwinkel des deutschen Zivilprozessrechts

20. Das Beweisrecht in den Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht

21. Die Bindung an die Europäische Grundrechtecharta bei operativen Einsätzen im Rahmen der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik und der Grenzschutzagentur Frontex : zugleich eine vergleichende Betrachtung unionskoordinierten operativen Handelns

22. Erledigung und fortbestehendes Rechtsschutzinteresse im Eigenverwaltungsprozessrecht des EU : eine rechtsvergleichende Untersuchung unter Einbeziehung der deutschen und französischen Rechtslage

23. Europas variable Rechtsordnung. : Eine Untersuchung zur Geltung und Wirkung des Europäischen Rechts

24. Die Europäische Ermittlungsanordnung und ihre Umsetzung in die deutsche und französische Rechtsordnung

25. Europäische Klauselkontrolle im unternehmerischen Geschäftsverkehr : Grundsätze und Lehren aus dem gescheiterten GEKR

26. Die Haftungsverteilung bei der nichtautorisierten Überweisung und Kreditkartenzahlung aus rechtsvergleichender Sicht

27. Intergouvernementalismus und Supranationalität als kommunizierende Grundmuster europäischer Integration

28. Die Klage unter gesamtschuldnerisch haftenden Streitgenossen

29. Kohärenz als unionsrechtliche Determinante der mitgliedstaatlichen Glücksspielregulierung : eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Lotteriemonopols der deutschen Bundesländer

30. Komplexitätsbewältigung in Großverfahren des Wirtschaftsstrafrechts

31. Die Kriterien und das Verfahren der Richterwahl für die ordentliche Gerichtsbarkeit in Europa im Rechtsvergleich

32. Die Menschenwürde als Prinzip der EMRK : eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des EGMR zum Strafrecht : zugleich ein Beitrag zur Methodik der Auslegung der EMRK

33. ˜Das Menschenwürdekonzept der Europäischen Menschenrechtskonvention

34. Der Minderheitenschutz im Insolvenzplanverfahren : zwischen verfassungsrechtlicher Notwendigkeit und Sanierungsgefährdung

35. Mittelbare Drittwirkungen und subjektive Reichweite der Schiedsvereinbarung

36. Praxis der Richtlinienumsetzung im Europäischen Verwaltungsverbund : die Reichweite der Umgestaltung der nationalen Umwelt- und Energieverwaltung

37. Quo vadis Europa? : Gegenwarts- und Zukunftsfragen der europäischen Einigung

38. Recht auf Zugang zum Gericht und zum Asylverfahren im europäischen, deutschen und französischen Recht = Accès au juge et aux procédures d’asile à la lumière des droits européen, allemand et français

39. Recht – Philosophie – Literatur : Festschrift für Reinhard Merkel zum 70. Geburtstag

40. Schadensschätzung bei Kartellverstößen : was kann das Kartellrecht vom Zivilrecht lernen? : die Analyse zweier zivilrechtlicher Schadensphänomene

41. Schiedsvereinbarungen und Schiedsanordnungen im Erbrecht

42. Schutz kartellrechtlicher Kronzeugen vor strafrechtlicher Sanktion : eine Untersuchung zu Notwendigkeit und Gestaltung einer Kronzeugenregelung im deutschen Kartellstrafrecht

43. Das Spannungsverhältnis zwischen e-Discovery und Datenschutzrecht : eine Analyse der e-Discovery nach US-Recht aus datenschutzrechtlicher Perspektive im Vergleich zur Informationsbeschaffung für Zivilprozesse in Deutschland und England

44. Titelmängel und Rechtsschutz : zur Dogmatik der Titelgegenklage analog § 767 ZPO

45. Torhüter zur Verwaltungsgerichtsbarkeit : Rechtsschutz im Eigenverwaltungsrecht der Europäischen Union unter dem Einfluss der Århus-Konvention

46. Der Ukraine-Konflikt aus völkerrechtlicher Sicht

47. Unionsprimärrechtliche Pflichten der EU-Mitgliedstaaten zum Ausbau der Stromnetze : zugleich ein Beitrag zur Diskussion um eine originäre Leistungsdimension der Warenverkehrsfreiheit

48. Universalisierung des Europäischen Zivilverfahrensrechts : die unilaterale Erstreckung des Europäischen Zivilverfahrensrechts auf Drittstaatensachverhalte

49. Unternehmensfortführung durch Testamentsvollstrecker und Insolvenzverwalter : eine vergleichende Untersuchung des Gläubigerschutzes

50. Der Vertraulichkeitsschutz von Mediationsinhalten

51. Die Vollstreckungsübernahme nach § 49 Abs. 3 und § 54a IRG : die Ausnahmeverfahren der Vollstreckungsübernahme, ihre rechtsstaatlichen Grenzen und der Schutzanspruch des Verurteilten

52. Der Vorwurf missbräuchlichen Verhaltens im Insolvenzrecht

53. Weiterentwicklung des EU-Beihilfenrechts für Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichen Interesse? : eine Untersuchung am Beispiel des deutschen Krankenhaus- und Flughafenmarkts

54. Der Wiener Kongress und seine Folgen : Großbritannien, Europa und der Friede im 19. und 20. Jahrhundert = The Congress of Vienna and its aftermaths

55. Wissen, Zurechnung und Ad-hoc-Publizität

56. Die Zivilrechtsakzessorietät im Urheberstrafrecht und ihre Grenzen

57. Zusammengesetzte Verträge im Sinne von § 311b Abs. 1 Satz 1 BGB

58. Die deliktsrechtliche Verkehrspflicht im deutsch-chinesischen Vergleich

59. Der europäische Pflichtverteidiger : die Anforderungen an Prozesskostenhilfe in nationalen und transnationalen Strafverfahren aus europäischer Perspektive

60. Das kollektive Arbeitsrecht vor dem Europäischen Komitee Sozialer Rechte

61. Der lukrative Schuldvertrag : eine historisch-institutionelle Dekonstruktion seiner Physiognomie

62. Der verfassungsrechtliche Schutz von Whistleblowern

63. Die völkerrechtliche Bewertung der NATO-Einsätze seit dem Ende der Sowjetunion aus dem Blickwinkel des NATO-Vertrages

64. Die Auslegung mehrsprachiger völkerrechtlicher Verträge : eine Darstellung der Auslegungsregeln unter Berücksichtigung ihrer historischen Entwicklung

65. Außergerichtliche Vorverfahren im Verwaltungsrecht : das Widerspruchsverfahren im allgemeinen Verwaltungsrecht, das Einspruchsverfahren im Steuerrecht und das Widerspruchsverfahren im Sozialrecht

66. Der Bedeutungsgehalt der Wendung "intent to destroy, in whole or in part, a national, ethnical, racial or religious group, as such" in Art. 2 der Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide

67. Das Pfandrecht an Gesellschaftsanteilen bei umwandlungsrechtlichen Vorgängen

68. Die Grundrechtsberechtigung juristischer Personen des öffentlichen Rechts bei Beteiligung eines ausländischen Staates im Rechtsvergleich

69. Digitalisierung, Legal Technology und Innovation : der maßgebliche Rechtsrahmen für und die Anforderungen an den Rechtsanwalt in der Informationstechnologiegesellschaft

70. Die Durchsetzung von ISDS-Entscheidungen in Deutschland : unter besonderer Berücksichtigung aktueller Entwicklungen in der EU

71. Eigentum und Staat bei Immanuel Kant

72. Ein afrikanisches Verfassungs- und Lesebuch - mit vergleichender Kommentierung

73. Expertengruppen in der europäischen Rechtsetzung : sachverständige Beratung der Europäischen Kommission im Spannungsfeld von Funktionalität und Gemeinwohlorientierung – eine Untersuchung des Regelungsrahmens

74. Frieden oder Pazifismus? : Arbeiten zum Völkerrecht und zur internationalen Politik 1924-1978

75. Die Großraumtheorie von Carl Schmitt im Vergleich mit dem ostasiatischen Völkerrechtsverständnis

76. Der Güterichter im Arbeitsrecht

77. Immunitäten für Staatsoberhäupter und hochrangige Regierungsmitglieder vor dem IStGH : das Spannungsverhältnis zwischen Strafanspruch und Immunitätsschutz unter besonderer Berücksichtigung der völkergewohnheitsrechtlichen Entwicklung eines Immunitätsausschlusses für Nichtvertragsstaaten vor dem IStGH

78. Insolvenzrechtliche Gläubigerautonomie im Gläubigerausschuss

79. Iuris prudentia Diocletiana : kaiserliche Rechtsprechung am Ende des dritten Jahrhunderts

80. Kelsens Theorie der Rechtserkenntnis : Zugleich eine kritische Betrachtung der Positivität als Eigenschaft des Rechts

81. ˜Dieœ Medienvielfalt als Aspekt der Wertesicherung der EU

82. Prozessökonomische Alternativen zur Verständigung im Strafverfahren

83. Rechtsmissbrauch im Zivilprozess

84. Die Revision als Rechtsmittel im Alten Reich

85. Sachrichtigkeit und Verfahrensgerechtigkeit : ein Vergleich der Rechtsschutzmöglichkeiten bei fehlerhaftem Verwaltungsverfahren im deutschen und englischen Rechtssystem

86. Schiedsvereinbarung und Privatrecht : zu der Rechtsnatur und den Wirkungen der Schiedsvereinbarung

87. Die Sondergerichtsbarkeit des Polnischen Untergrundstaates

88. Transnationale Nomaden im Völkerrecht : Staatsgrenzen und die Migration von Völkern

89. Von Carl Schmitt zu Hannah Arendt? : Heidelberger Entstehungsspuren und bundesrepublikanische Liberalisierungsschichten von Reinhart Kosellecks "Kritik und Krise"

90. Wandel der Verbraucherrollen : das Recht der Verbraucher und Prosumer in der sharing economy

91. Zugang zum Recht für Verbraucher : ein Vergleich der alternativen Streitbeilegung in Verbrauchersachen mit der gerichtlichen Streitbeilegung

92. Der grenzüberschreitende Formwechsel von Kapitalgesellschaften : eine rechtsvergleichende Gesamtschau zur identitätswahrenden Unternehmensmobilität in Deutschland und Frankreich mit Blick auf die Rechtsprechung des EuGH bis Polbud

93. ˜Der informelle Trilog : das Schattengesetzgebungsverfahren der Europäischen Union

94. Das völkerrechtliche Sexualstrafrecht : sexualisierte und geschlechtsbezogene Gewalt vor dem Internationalen Strafgerichtshof

95. Bürgerlich-rechtliche Generalklauseln als Schranken der Rechtsausübung in der Zwangsvollstreckung

96. Control of supreme courts in early modern Europe

97. Der Schadensersatzanspruch wegen der Missachtung einer internationalen Gerichtsstandsvereinbarung

98. Digitale Gerichtsöffentlichkeit : informationstechnische Maßnahmen, rechtliche Grenzen und gesellschaftliche Aspekte der Öffentlichkeitsgewähr in der Justiz

99. Digitalisierung der gerichtlichen Verfahren und das Prozessrecht : 3. Tagung junger Prozessrechtswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen am 29./30.09.2017 in Leipzig

100. Die Durchsetzung von EU-Recht durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte : stellvertretende Verfassungsgerichtsbarkeit zur Effektivierung des Individualrechtsschutzes