Search

Search Constraints

Start Over You searched for: Format Book Remove constraint Format: Book Series Jus Internationale et Europaeum Remove constraint Series: Jus Internationale et Europaeum Publisher Mohr Siebeck Remove constraint Publisher: Mohr Siebeck

Search Results

1. Extraterritorialität : eine Kategorie des transnationalen Rechts

2. Überstellungsschutz und gegenseitiges Vertrauen : Europäischer Grund- und Menschenrechtsschutz im Gemeinsamen Europäischen Asylsystem

3. Die materiell-rechtliche Urteilswirkung im Unionsrecht : eine Untersuchung am Beispiel der Nichtigkeits- und Ungültigkeitsentscheidung

4. Erwerbsgrundrechte im Unionsrecht : zum Verhältnis der Berufsfreiheit und der unternehmerischen Freiheit in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union

5. Geoengineering und Völkerrecht : ein Beitrag zur Regulierung des klimabezogenen Geoengineerings

6. Internationale Individualkläger : ein Vergleich des Zugangs zu Gericht im Wirtschaftsvölkerrecht

7. Margin of Appreciation der EU-Mitgliedstaaten : eine Untersuchung im Anwendungsbereich der Grundrechtecharta am Beispiel des Datenschutzgrundrechts, der Religionsfreiheit, der unternehmerischen Freiheit und des Rechts auf einen wirksamen Rechtsbehelf

8. Peace-Keeping der 5. Generation? : die Afghanistanmission der Vereinten Nationen und ihre Bedeutung für deren Friedenssicherungspraxis

9. Rechtsschutz im Rahmen der Europäischen Bankenaufsicht

10. Treaty overriding : ein Beitrag zur verfassungsrechtlichen Zulässigkeit abkommensüberschreibender Bundesgesetze

11. Verwalten in "Modernen Protektoraten" : Rechtmäßigkeitsanforderungen an EU-Verwaltungsmissionen am Beispiel der EULEX-Mission im Kosovo

12. Zur Übertragung innerstaatlicher Begriffe und Rechtsgrundsätze in das Völkerrecht

13. Die EMRK und Israel : Transnationale Diskurse und juristische Netzwerke

14. Intertemporalität im Spannungsverhältnis von Staatenimmunität und Menschenrechtsverletzungen

15. Motor der Integration : europarechtsgeschichtliche Grundlegung der Europäischen Kommission

16. Sezession und Reaktion : zur völkerrechtlichen Regelung des Sezessionsvorgangs

17. Zeit und internationales Recht : Fortschritt, Wandel, Kontinuität

18. Der pacta-tertiis-Grundsatz im Völkerrecht : Scheinbare und tatsächliche Ausnahmen

19. Aktivlegitimation im UN-Individualbeschwerdeverfahren

20. Die Beteiligung der Legislative bei Vorbehalten zu und Kündigung von völkerrechtlichen Verträgen

21. Gegenseitiges Vertrauen : zur grenzüberschreitenden Beurteilung des Grundrechtsschutzes im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts

22. Grenzen und Entwicklungsmöglichkeiten des Souveränitätsprinzips in transnationalen Handelsbeziehungen : zur Legitimation grenzüberschreitender Verwaltungszusammenarbeit am Beispiel des Lebensmittelhandels zwischen der Europäischen Union und Drittstaaten

23. Die Reform der Komitologie durch den Vertrag von Lissabon : delegierte Rechtsetzung und Durchführungsrechtsetzung nach Art. 290 und Art. 291 AEUV

24. Schutz von Versammlungen auf privatem Grund : EMRK versus Grundgesetz

25. Zur Souveränitätskonzeption des Europäischen Gerichtshofs : die Autonomie des Unionsrechts und das Völkerrecht

26. Informationsverwaltungsrecht internationaler Institutionen : dargestellt am Entwicklungsverwaltungsrecht der Weltbank und Vereinten Nationen

27. Menschenrechtsberichterstattung durch Unternehmen

28. Der Gerichtshof der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS) als Verfassungsgericht : Zu den Verpflichtungen der Staaten aus den Urteilen des ECOWAS-Gerichtshofs

29. Grundlinien der Anerkennung im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts

30. Die Menschenwürde in der EMRK : mögliche Grundannahmen, ideologische Aufladung und rechtspolitische Perspektiven nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte

31. Nationales Recht in Investitionsschiedsverfahren

32. Politische Freiheit im Völkerrecht : eine Darstellung des pluralistischen Demokratieverständnisses im universellen Menschenrechtsschutz anhand von Umfang und Grenzen der Parteienfreiheit

33. Responsibility to Rebuild : Verantwortung zum Wiederaufbau von Post-Konflikt-Staaten

34. Unterschiedliche Zollpräferenzen für unterschiedliche Entwicklungsländer : zur Vereinbarkeit positiver Bedingungen in allgemeinen Präferenzsystemen mit der WTO-Ermächtigungsklausel am Beispiel des APS Plus der EU

35. Verwaltungsinterner Unionsrechtsschutz : Kohärenter Rechtsschutz durch Einführung eines Widerspruchskammermodells für die Europäische Kommission

36. Über Reden und Überdenken : der Kampf um die Rechtsprechungsänderung durch den Europäischen Gerichtshof als Kristallisationspunkt des europäischen juristischen Diskurses

37. Anwendungsvorrang und nationale Verfassungsgerichte : ein Vergleich der verfassungsgerichtlichen Rechtsprechung in Deutschland, Frankreich und Spanien im Hinblick auf die Effektivität des unionsrechtlichen Anwendungsvorrangs

38. Cyber-"War" - Testfall der Staatenverantwortlichkeit

39. Humanitäres Völkerrecht als symbolische Form : zur Normativität humanitären Völkerrechts im Spiegel der Philosophie der symbolischen Formen Ernst Cassirers

40. Innerstaatliche Wirkungen des Vertragsverletzungsverfahrens : Die Aufsichtsklage im föderalen Gefüge der Europäischen Union

41. Investor-Staat-Schiedsverfahren nach Europäischem Unionsrecht : Zulässigkeit und Ausgestaltung in Investitionsabkommen der Europäischen Union

42. Komplementäre Integration : Grundlegung und Konstitutionalisierung des Europarechts im Kontext

43. Verhältnismäßigkeit im Völkerrecht

44. Die Welthandelsorganisation (WTO) und demokratische Legitimität : Globale Ordnung zur Regelung wirtschaftlicher Interdependenzen und ihre Auswirkungen auf territorial organisierte Demokratie

45. Die außervertragliche Haftung der Europäischen Union nach Art. 340 Abs. 2 AEUV für rechtswidriges

46. Die universelle Durchsetzung des Rechts auf Nahrung gegen transnationale Unternehmen

47. Berufsanerkennung und Dienstleistungen im europäischen Binnenmarkt : die EU-Richtlinien aus der Perspektive der Methodik der Rechtsangleichung und des Wettbewerbs der Rechtsordnungen

48. Drohnen und das Recht : Völker- und verfassungsrechtliche Fragen automatisierter und autonomer Kriegführung

49. Die Europäische Bürgerinitiative nach dem Vertrag von Lissabon : rechtsdogmatische Analyse eines neuen politischen Rechts der Unionsbürger

50. Finanzdienstleistungsaufsicht in der Europäischen Union : institutionell auf dem richtigen Weg?

51. Jenseits der Menschenrechte : die Rechtsstellung des Individuums im Völkerrecht

52. Die Kohärenz des auswärtigen Handelns der Europäischen Union

53. Die Steuerungswirkung der Darlegungs- und Beweislast im Verfahren vor dem Gerichtshof der Europäischen Union

54. Innovation im Verwaltungsrecht durch Internationalisierung : eine rechtsvergleichende Studie am Beispiel der Aarhus-Konvention

55. Internationale Investitionsschiedsverfahren und nationale Gerichte

56. Internationale Sozialstandards im nationalen Recht : eine Untersuchung am Beispiel des Systems sozialer Sicherheit in Südafrika

57. Kulturelle Vielfalt als Legitimitätselement der internationalen Gemeinschaft

58. Das Recht auf Anhörung im europäischen Verwaltungsverfahren

59. Tatsachenkontrolle und Beweisführung im EU-Kartellrecht auf dem Prüfstand der EMRK

60. Völker- und Europarechtsfreundlichkeit als Verfassungsgrundsätze

61. Die Überprüfung des Unionsrechts am Maßstab der EMRK

62. Die Rezeption der EMRK sowie der Urteile des EGMR in der französischen und deutschen Rechtsprechung

63. Die Bindung der Mitgliedstaaten an die Unionsgrundrechte : Vorgaben für die Auslegung von Art. 51 Abs. 1 S. 1 EuGrCh

64. Hybride Regulierungsinstrumente : eine Analyse rechtlicher, faktischer und extraterritorialer Wirkungen nationaler Corporate-Governance-Kodizes

65. Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen

66. Nationale Grundrechte im Anwendungsbereich des Rechts der Europäischen Union : die Kooperation des Grundrechtsschutzes in der Europäischen Union unter Berücksichtigung der besonderen Ausprägungen des nationalen Grundrechtsschutzes

67. Rechtsfortbildung im Unionsrecht : eine Untersuchung zum Phänomen richterlicher Rechtsfortbildung durch den Gerichtshof der Europäischen Union

68. Die Grundsätze im Sinne der EU-Grundrechtecharta

69. Kooperation internationaler Gerichte : Lösung zwischengerichtlicher Konflikte durch herrschaftsfreien Diskurs

70. Garantie wirksamen Rechtsschutzes gegen Maßnahmen der Europäischen Union : zum Verhältnis von Art. 47 Abs. 1, 2 GRCh und Art. 263 ff. AEUV

71. Das Freizügigkeitsabkommen zwischen der Schweiz und der Europäischen Gemeinschaft : ein Beitrag zum schweizerischen Europäisierungsprozess

72. Der Europäische Haftbefehl vor dem Bundesverfassungsgericht

73. Gründe und Grenzen des "EG-Beihilfenverbots" : Art. 87 Abs. 1 EG-Vertrag - eine europäische Norm im Spannungsfeld von ökonomischer Rationalität und staatlichem Gestaltungsanspruch

74. Die Haftung der EG für die Verletzung von WTO-Recht

75. Schutzmaßnahmen gegen Warenimporte unter der Rechtsordnung der WTO : die materiell-rechtlichen Anwendungsvoraussetzungen der "Safeguard Measures" gem. Art. XIX:1(a) GATT 1994 und Art. 2.1 des Agreement on Safeguards

76. Streitbeilegung im Welthandelsrecht : Maßnahmen zur Vermeidung von Jurisdiktionskonflikten