Search

Search Constraints

Start Over You searched for: Format Book Remove constraint Format: Book Series Schriften zum europäischen Recht : EuR Remove constraint Series: Schriften zum europäischen Recht : EuR

Search Results

1. Die Rechtswahlfreiheit im europäischen Kollisionsrecht

2. Infrastrukturförderung zwischen EU-Beihilfenrecht und mitgliedstaatlicher Wirtschaftspolitik

3. Systemgerechtigkeit bei den Marktfreiheiten der Europäischen Union : die gebotene Kohärenz nationaler Gesetzgebung

4. Das Gleichbehandlungsverbot im Unionsrecht : Herleitung eines dogmatischen Modells des Verbots der Gleichbehandlung nicht vergleichbarer Sachverhalte und seine Überprüfung anhand der Rechtsprechung des EuGH zum allgemeinen Gleichheitssatz und zum Diskriminierungsverbot aus Gründen der Staatsangehörigkeit

5. Herausforderungen an die Kompetenzordnung der EU : Symposium zum 80. Geburtstag von Volkmar Götz

6. Nanomaterialien als Risiko? : Herausforderungen an das Europarecht : eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Welthandelsrechts

7. Der Rechtsmissbrauchsgrundsatz im Europäischen Insolvenzrecht

8. Die Reichweite der Grundrechte im EU-Kartellverfahrensrecht

9. Unionsrechtlich induzierte Rechtssetzung im Abgabenrecht : am Beispiel einer europäischen Emissionsreduzierungsabgabe für die Hochseeschifffahrt

10. Einfluss der IAS-Verordnung und der EU-Transparenzrichtlinie auf die Kontrolle der börsennotierten Aktiengesellschaft

11. Der Europäische Auswärtige Dienst zwischen intergouvernementaler Koordination und supranationaler Repräsentation

12. Finanzhilfen für Euro-Staaten in der Krise : Eine EU-rechtliche Bewertung der als Reaktion auf die sog. Euro-Krise gewährten und vorgeschlagenen finanziellen Hilfen

13. Das Registrierungsverfahren nach der REACH-VO im Lichte des europäischen Eigenverwaltungsrechts

14. Die europäischen Parteien und ihre Finanzierung durch die Europäische Union

15. Die Europäische Union als Wertegemeinschaft : Forschungssymposium zu Ehren von Siegfried Magiera

16. Grundfreiheiten im Kompetenzkonflikt

17. Zur Rechtsformenwahl des europäischen Gesetzgebers im Lichte des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes : von der Richtlinie zur Verordnung : exemplifiziert anhand des Lebensmittelrechts und des Pflanzenschutzmittelrechts

18. Die Pflicht zur rahmenbeschlusskonformen Auslegung

19. Prozeßgrundrechte in Deutschland, Frankreich und England : eine rechtsvergleichende Untersuchung

20. Beihilfen zur Gewährleistung des öffentlichen Personennahverkehrs : die europarechtskonforme Finanzierung der Daseinsvorsorge am Beispiel des ÖPNV in Deutschland

21. Europäisierung der Diplomatie : völker- und europarechtliche Rahmenbedingungen

22. Umsetzung von Unionsrecht in föderalen Staaten : eine rechtsvergleichende Untersuchung von Kompetenzsystemen und Garantiemechanismen

23. Bürgerbeteiligung am Rechtsetzungsprozess in der Europäischen Union : ein Beitrag zur Stärkung der demokratischen Legitimation?

24. Demokratieprinzip und Europäische Union : staatsverfassungsrechtliche Anforderungen an die demokratische Legitimation der EG-Normsetzung

25. Emissionshandel und Beihilfenrecht : eine Analyse der EG-beihilfenrechtlichen Zulässigkeit einer entgeltfreien Zuteilung von Emissionszertifikaten durch die Mitgliedstaaten in Umsetzung der Richtlinie 2003/87/EG

26. Der Europäische Verwaltungsverbund : Grundfragen, Kennzeichen, Herausforderungen

27. Das Grundrecht auf effektiven Rechtsschutz im Rechtssystem der Europäischen Union : Überlegungen zur Rechtsnatur und Quellenhermeneutik der unionalen Rechtsschutzgarantie sowie zur Wirksamkeit des Systems primären Individualrechtsschutzes gegen normative EG-Rechtsakte

28. Die Grundsatznormen in der Europäischen Grundrechtecharta : zugleich ein Beitrag zum subjektiv-öffentlichen Recht im Gemeinschaftsrecht

29. Prozeduralisierung im europäischen Binnenmarktrecht : die Verfahrensdimension der Grundfreiheiten und des Beihilfenrechts

30. Der neue Gemeinschaftsrahmen für Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsbeihilfen : Inhalt, Bedeutung und Rechtsnatur

31. Der Einfluss der EMRK im Recht der EU-Grundrechtecharta : genuin chartarechtlicher Grundrechtsschutz gemäß Art. 52 Abs. 3 GRCh

32. Die Europäische Wirtschaftsverfassung als Legitimationselement europäischer Integration : ein Beitrag zur wirtschaftsverfassungsrechtlichen Analyse des EG-Vertrages unter Einbeziehung der Änderungen des Unionsrechts durch den Vertrag von Lissabon

33. Identitätsstiftung durch den Europäischen Verfassungsvertrag

34. Rechtsfortbildung durch den EuGH : eine rechtsmethodische Untersuchung ausgehend von der deutschen und französischen Methodenlehre

35. Sanktionen der Europäischen Union bei Verstoß eines Mitgliedstaats gegen das Demokratie- oder Rechtsstaatsprinzip

36. Verfassungsrechtliche Probleme bei der Übertragung von Hoheitsrechten zur Schaffung eines europäischen Strafrechts : eine Untersuchung am Beispiel des Rahmenbeschlusses über den Europäischen Haftbefehl

37. Die Zukunft der Nationen in Europa : Ist das Zeitalter der Nationen und Nationalstaaten in Europa vorüber?

38. Der Anspruch auf Erstattung gemeinschaftsrechtswidrig erhobener Steuern

39. Einheimischenprivilegierungen und EG-Recht

40. Das Gemeinschaftsgrundrecht auf Kollektivmaßnahmen : eine dogmatische Analyse des Art. 28 der Europäischen Grundrechtecharta

41. Par(s) inter pares? : die Bundesbank als nationale Zentralbank im Europäischen System der Zentralbanken

42. Der Schutz des Aufenthalts durch Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention

43. Verfassungsgerichtsbarkeit in Deutschland und Österreich

44. Der effet utile in der Rechtsprechung des EuGH

45. Bildnisschutz in Europa : zugleich ein Beitrag zur Bedeutung der Verfassungsüberlieferungen der EU-Mitgliedstaaten und der EMRK für die Auslegung der Unionsgrundrechte

46. Freiheit, Rechtsstaat und Sozialstaat in Europa : Forschungssymposium anlässlich der Emeritierung von Universitätsprofessor Dr. jur. Dr. rer. pol. Detlef Merten

47. Gemeinschaftsrechtliche Aspekte des Glücksspiels

48. Gemischte Abkommen und gemischte Mitgliedschaften der EG und ihrer Mitgliedstaaten : unter besonderer Berücksichtigung der WTO

49. Der Kommissionspräsident als Oberhaupt der Europäischen Union : vom primus inter pares zur europäischen Leitfigur

50. Der Konventsentwurf für einen Vertrag über eine Verfassung für Europa : eine britische Sicht

51. Legitimationsgrundlagen einer europäischen Verfassung : von der Volkssouveränität zur Völkersouveränität

52. Nationale Alleingänge : Förderung hoher Regelungsstandards oder Behinderung eines einheitlichen Binnenmarktes? : eine Analyse der geänderten Voraussetzungen der Rechtsangleichung seit Einführung des Amsterdamer Vertrages unter besonderer Berücksichtigung des Umwelt- und Verbraucherschutzes

53. Das gemeinschaftsrechtliche Rechtsinstrument der Richtlinie : eine rechtsdogmatische Untersuchung der Art. 249 Abs. 3 EGV und Art. 161 Abs. 3 EAGV

54. Bindungswirkungen von Entscheidungen nach Art. 249 EG im Vergleich zu denen von Verwaltungsakten nach deutschem Recht

55. Der Immobilienerwerb in der Europäischen Union : vor dem Hintergrund der Osterweiterung

56. In-House-Geschäfte und europäisches Vergaberecht

57. Neubestimmung der Acte-clair-Doktrin im Kooperationsverhältnis zwischen EG und Mitgliedstaat

58. Schutzpflichten der Mitgliedstaaten für die Grundfreiheiten des EG-Vertrags unter besonderer Berücksichtung des Grundrechtsschutzes in der Gemeinschaft

59. Das Solidaritätsprinzip in der Europäischen Union und seine Grenzen

60. Die Auslegungsbefugnis des EuGH im Vorabentscheidungsverfahren : Plädoyer für eine zielorientierte Konzeption

61. Die Bindung Privater an die europäischen Grundfreiheiten : zur sogenannten Drittwirkung im Europarecht

62. Bindung der Mitgliedstaaten an die Gemeinschaftsgrundrechte : die Grundrechtsbindung der Mitgliedstaaten nach der Rechtsprechung des EuGH, der Charta der Grundrechte der Europäischen Union und ihre Fortentwicklung

63. Demokratie in der Europäischen Union : eine Untersuchung der demokratischen Legitimation des europäischen Integrationsprozesses vom Vertrag von Amsterdam bis zum Entwurf einer Europäischen Verfassung

64. Grenzen der Revision des Primärrechts in der Europäischen Union

65. Die Kompetenzen nationaler Gerichte im Anwendungsbereich des EG-Beihilferechts

66. Die Pflichten der EU-Mitgliedstaaten zum Abbau versorgungspolitisch motivierter Marktinterventionen : ein Beitrag zum nationalen und gemeinschaftsrechtlichen Liberalisierungsdruck und zu seiner Durchsetzung im Bereich der existenziellen Grundversorgung

67. Sozialer Dialog und Demokratieprinzip : eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der legitimatorischen Kraft der Sozialpartner

68. Anerkennungspflichten im Wirtschaftsverwaltungsrecht der Europäischen Gemeinschaft und der Bundesrepublik Deutschland : Zwecke des Internationalen Verwaltungsrechts

69. Die Bedeutung der deutschen Sprache im Recht der Europäischen Union : eine Untersuchung der aktuellen sowie zukünftig möglichen Bedeutung der deutschen Sprache in der EU

70. Begriffsbildung durch den Europäischen Gerichtshof - autonom oder durch Verweis auf die nationalen Rechtsordnungen?

71. Diskriminierung und Beschränkung : Grundansätze einer einheitlichen Dogmatik der wirtschaftlichen Grundfreiheiten des EG-Vertrages

72. Die Grundfreiheiten des EG-Vertrags als Gemeinschaftsgrundrechte

73. Rechtsschutz und Haftung im Europäischen Verwaltungsverbund

74. Sprache und Gemeinschaftsrecht : die Auslegung der mehrsprachig verbindlichen Rechtstexte durch den Europäischen Gerichtshof

75. Zu individuellen Rechten im deutschen und im Gemeinschaftsrecht : ein Vergleich ihrer Gründe, Ermittlung und Durchsetzung

76. Die Bedeutung der "Keck"-Rechtsprechung im System der Grundfreiheiten : ein Beitrag zur Konvergenz der Freiheiten

77. Der Begriff der Diskriminierung im Europäischen Gemeinschaftsrecht : zugleich ein Beitrag zur einheitlichen Dogmatik der Grundfreiheiten des EG-Vertrages

78. Die Europäische Grundrechtecharta im Spannungsfeld der Kompetenzverteilung zwischen Europäischer Union und Mitgliedstaaten : eine Untersuchung am Beispiel von Art. 14 und Art. 16 EuGRC

79. Flexible Integration in der Europäischen Union: neue Dynamik oder Gefährdung der Rechtseinheit?

80. Geltung und gerichtliche Geltendmachung völkerrechtlicher Verträge im europäischen Gemeinschaftsrecht

81. Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit in der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaften

82. Das Initiativrecht der Europäischen Kommission

83. Inspektionen im Europäischen Verwaltungsrecht

84. Richtlinienumsetzung durch die Rechtsprechung

85. Die Verordnung über den Zugang zu Dokumenten der Gemeinschaftsorgane im Lichte des Transparenzprinzips

86. Der rechtliche Rahmen für die Verwaltung und Finanzierung der gemeinschaftlichen Strukturfonds am Beispiel des EFRE

87. Beschränkungen des freien Dienstleistungsverkehrs

88. Die Einbeziehung politischer Zielsetzungen bei der öffentlichen Beschaffung : zur Zulässigkeit der Verwendung sogenannter "beschaffungsfremder Kriterien" unter besonderer Berücksichtigung der Tariftreueerklärungen

89. Die Planung transeuropäischer Verkehrsnetze

90. Der Schutz der Berufsfreiheit im deutschen Verfassungsrecht und im europäischen Gemeinschaftsrecht : eine rechtsvergleichende Studie

91. Sprache und Gesetzgeber : Grenzen sprachgesetzlicher Regelungen in Deutschland und Frankreich nach dem EG-Vertrag und nationalem Verfassungsrecht

92. Verfassungsfunktionen, Vertragsfunktionen : strukturelle Divergenz zwischen bundesstaatlichen Verfassungen und EU-Gründungsverträgen aus funktioneller Sicht : ein kritischer, am Beispiel der Neuen Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft rechtsvergleichender Beitrag zur Diskussion um einen "Europäischen Bundesstaat" und eine "Verfassung für Europa"

93. Verwaltung und Governance im Mehrebenensystem der Europäischen Union : Vorträge und Diskussionsbeiträge auf dem 2. Speyerer Europa-Forum vom 26. bis 28. März 2001 an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

94. Die sogenannten grundrechtlichen Schutzpflichten im deutschen und europäischen Recht : Inhalt und Reichweite einer "gemeineuropäischen Grundrechtsfunktion"

95. Außenkompetenzen der Europäischen Gemeinschaften und der Mitgliedstaaten im Umweltbereich : Reichweite und Wahrnehmung

96. Die Bedeutung des gemeinschaftsrechtlichen Beihilfeverbotes für die Beteiligung der öffentlichen Hand an einer Kapitalgesellschaft

97. Befangenheit im Verwaltungsverfahren : die Regelungen der EU-Mitgliedstaaten im Rechtsvergleich

98. Grenzüberschreitende Lotterietätigkeit in der Europäischen Gemeinschaft : die Behinderung des Korrespondenzdienstleistungsverkehrs durch das deutsche Steuer- und Strafrecht

99. Die Kollision von Grundfreiheiten und Gemeinschaftsgrundrechten : Entwurf eines Kollisionsmodells unter Zusammenführung der Schutzpflichten- und der Drittwirkungslehre

100. Das Konzept der Mindestharmonisierung